Köln Kursliste - Köln

Zurück zur Köln-Hauptseite

Kurse 1 bis 5 von 31 werden angezeigt.

Weiter



01.02.2019

01.02.2019 - Köln

Die Macht der Liebe
Vortrag

Frau Dr. Marianne Meister-Notte

Was passiert mit uns, wenn wir uns übermächtig zu jemandem hingezogen fühlen und das Gefühl haben, ohne diesen Menschen nicht mehr weiterleben zu können? Wahrscheinlich haben wir uns eben verliebt, was nicht heißt, dass wir jetzt glücklich sind. Denn unsere Fähigkeit, uns zu verlieben, beschert uns sowohl wunderbare als auch schreckliche Zeiten.
Die Liebe kann beglücken und das Leben bereichern oder sie kann blind machen und Menschen zerstören. Diese Spannweite der Liebe zeigt sich im Alltag und findet ihren Niederschlag in Literatur, Mythologie, Oper und bildender Kunst. Hinter dem schicksalshaften Aspekt der Liebe stehen archetypische Kräfte, Animus und Anima, und deren Wirksamkeit wiederum ist mitbeeinflusst durch die Art des Vater- und Mutterkomplexes eines Menschen, die durch die Erfahrungen mit seinen Eltern geprägt worden sind. Der Vortrag will anhand eindringlicher Beispiele aus Kunst und Kultur sowie Alltag und psychotherapeutischer Praxis ins Reich der facettenreichen emotionalen Beziehungen entführen.


Beginn: Fr., 1. Feb 2019, 18:00
Ende: Fr., 1. Feb 2019, 20:00
Kurs-Nr.: V-6

Preis: 10,00 EUR pro Platz
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

ReferentIn: Frau Dr. Marianne Meister-Notter





01.02.2019

Mehr Infos oder Buchen...




09.02.2019

09.02.2019 - Köln

Jupiter und Saturn im Horoskop – Glück und Unglück?


ReferentIn: Frau Karin Spannagel

Eine zeitgemäße, differenzierte psychologische Betrachtung des Geburtsbildes führt weg von überholten einfachen Kategorisierungen wie „Wohltäter“ und „Übeltäter“ – dies trifft auch auf die beiden Planeten Jupiter und Saturn zu. Diese beiden gegensätzlichen Energieprinzipien und Archetypen bringen unsere Persönlichkeit in Kontakt mit Themen wie Sinnfindung und Fülle sowie (Selbst-)Verantwortung und Grenzen und geben in ihrer entwickelten reifen Form dem Menschen innere Ausrichtung und Halt.

Im Seminar betrachten wir sowohl die jeweils individuellen Anlagen als auch die möglichen Resonanzen im Leben, wenn diese beiden real am Himmel laufenden Planeten zu bestimmten Zeiten Anteile unserer Persönlichkeit berühren und uns vor die entsprechenden Aufgaben stellen. Wo geht es beispielsweise mehr darum, die Möglichkeiten zu sehen, und wo bin ich eher dazu aufgefordert, etwas zu überprüfen und nicht (mehr) Stimmiges zu verändern?

Bitte bei Bedarf die kostenlose Horoskopzeichnung anfordern unter: k.spannagel@praxis-feuersee.de

Beginn: Sa., 9. Feb 2019, 13:00
Ende: Sa., 9. Feb 2019, 18:00
Kurs-Nr.: G-1

Preis: 65,00 EUR pro Platz
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

ReferentIn: Frau Karin Spannagel





09.02.2019

Mehr Infos oder Buchen...




15.02.2019

15.02.2019 - Köln

Träume als Wegweiser (4)

Frau Prof. Dr. Brigitte Dorst

Auf dem Weg der Individuation verweisen die Botschaften der Träume auf ein tieferes inneres Wissen. Sie können Hinweise zur Selbsterkenntnis geben und dabei helfen, Schwierigkeiten in der gegenwärtigen Lebenssituation aus einer größeren Perspektive zu betrachten. Träume beziehen sich nicht nur retrospektiv auf etwas Vergangenes, sondern manche sind auch als vorausschauend und zukunftsorientiert zu verstehen. Das Seminar bietet die Möglichkeit, eigene Träume zu besprechen. In Fortsetzung der Traum-Seminare der vergangenen Semester geht es in diesem Jahr besonders um das Verständnis von archetypischen Bildern und Traumsymbolen.
Eine Traumgruppe ist ein besonderer Raum, in dem es um Verstehen und Deutung der Träume geht – in Achtsamkeit, Einfühlung und in aktiver Resonanz der Gruppenmitglieder.


Beginn: Fr., 15. Feb 2019, 18:00
Ende: Fr., 15. Feb 2019, 21:00
Kurs-Nr.: TS-4

Preis: 40,00 EUR pro Platz
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

zertifizierte Fortbildungspunkte: 5


ReferentIn:
Frau Prof. Dr. Brigitte Dorst





15.02.2019

Mehr Infos oder Buchen...




16.02.2019

16.02.2019 - Köln

Arbeitskreis Analytische Psychologie (2)
Fortbildung für PsychotherapeutInnen und PsychotherapeutInnen in Ausbildung

Herr Dr. Gustav Bovensiepen

Diese Fortbildungsveranstaltung ist insbesondere für PsychotherapeutInnen gedacht, die ihre Arbeit mit den Konzepten und spezifischen Methoden der Analytischen Psychologie C. G. Jungs ergänzen möchten.

Thema: Vom Umgang mit Träumen
Das Thema des Seminars ist die moderne, Schulen übergreifende Weiterentwicklung der analytischen Traumtheorie mit dem Schwerpunkt auf der Traumauffassung von C. G. Jung. Im Zentrum steht der Umgang mit Träumen in der Selbsterfahrung und im psychotherapeutischen Prozess. Es wird auch die Geschichte der Traumdeutung von der Antike und im frühen Islam über die traditionelle Auffassung bei Freud und Jung bis zur modernen neurobiologischen Traumforschung gestreift werden.


Beginn: Sa., 16. Feb 2019, 10:00
Ende: Sa., 16. Feb 2019, 18:30
Kurs-Nr.: PT-3

Preis: 110,00 EUR pro Platz
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

zertifizierte Fortbildungspunkte: 10


ReferentIn: Herr Dr. Gustav Bovensiepen






16.02.2019

Mehr Infos oder Buchen...




16.02.2019

16.02.2019 - Köln

Die Kunst, freier zu werden

Robert Niederhausen


Eine Einührung in die Phyllis-Krystal-Methode

Freier zu werden vom Einfluss von Komplexstrukturen und Verhaltensmustern, ist ein wichtiges Ziel der Analytische Psychologie C. G. Jungs. Im Laufe unseres Lebens sind wir alle durch unsere Umwelt geprägt worden, sei es durch unsere Eltern, Geschwister, Freunde oder andere für uns wichtige Menschen. Wir haben Erfahrungen gesammelt, Verhalten beobachtet und Rückschlüsse daraus gezogen. Manches davon ist bewusst geschehen, ein Großteil aber unbewusst, wodurch diverse Komplexe entstanden sind. Diese beeinflussen u.a. unsere Möglichkeiten, uns wirklich frei zu entscheiden und frei auf Ereignisse zu reagieren. Phyllis Krystal war eine englische, in Analytischer Psychologie ausgebildete Psychotherapeutin. Die von ihr Ende der 1950er-Jahre entwickelte und kontinuierlich bis zu ihrem Tod mit 102 Jahren weiter verfeinerte Methode kann dabei helfen, uns von Autoritäten zu befreien, die Kontrolle über uns ausüben. In diesem Seminar soll vorgestellt werden, auf welche Weise die Methode von Phyllis Krystal helfen kann, „freier zu werden“.

Bitte beachten: An den Aufbauseminaren G-4 und G-5 können alle teilnehmen, die entweder eines der Einführungsseminare (z. B. G-3) besucht oder schon Erfahrung mit der Phyllis-Krystal-Methode gesammelt haben.


Beginn: Sa., 16. Feb 2019, 14:00
Ende: Sa., 16. Feb 2019, 18:00
Kurs-Nr.: G-3

Preis: 50,00 EUR pro Platz
Ort: Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln

ReferentIn:
Herr Robert Niederhausen


16.02.2019

Mehr Infos oder Buchen...


Weiter

Fotos: © Dieter Klein

c. g. jung analytische psychologie sigmund freud erich neumann henning weyerstrass pixeltown pixel-town mp3 pdf zitate service gesammelte werke collected works quotation bücher kunstdrucke vortrag vortragsreihen audio download