Stuttgart Kursbeschreibung Kurse

Anmeldung zum Kurs

Name
E-Mail
Straße
PLZ/Ort
Telefon



Aggression in Mythen, Märchen und Träumen unter
geschlechtsspezifischem Blickwinkel

Datum: 13.04.2019
Kursnummer:
Veranstaltungsort: Tübinger Str. 21
Teilnahmegebühr: 120 € / 60 € Mitglieder und Studierende Studierende CGJIS frei



Aggression ist weniger eine angeborene Eigenschaft des Menschen,
wie noch Darwin behauptete, sondern muss als Reaktion
angesichts des Überschreitens einer subjektiven Schmerzgrenze
verstanden werden. Aggressives Verhalten richtet sich bei Jungen
überwiegend nach Außen, während für die Mädchen häufig
der eigene Körper zum Schauplatz aggressiver Verhaltensweisen
wird.
Im Seminar wird das Thema aus verschiedenen Perspektiven
beleuchtet. Vor allem geht es darum, die zugrunde liegende
Dynamik als wertneutrale psychische Energie zu erkennen.
Grundlage für ein erweitertes Verstehen des archetypischen
Gehaltes werden Mythen, Märchen und Träume sein.

zertifizierte Fortbildung

Leitung:

Christiane Lutz, AKJP
Hans Hopf, Dr. rer. biol. hum., AKJP


Termine:
Samstag, 13.04.19, 10.00 – 17.00 Uhr

Kosten:
120 € / 60 € Mitglieder und Studierende
Studierende CGJIS frei

Literatur:
Hopf H., 2008
Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen.
Frankfurt: Brandes und Apsel

Lutz C., 2016
Mythen und Märchen in der psychodynamischen
Therapie von Kindern und Jugendlichen.
Stuttgart: Kohlhammer

Fotos: © Dieter Klein

c. g. jung analytische psychologie sigmund freud erich neumann henning weyerstrass pixeltown pixel-town mp3 pdf zitate service gesammelte werke collected works quotation bücher kunstdrucke vortrag vortragsreihen audio download