Stuttgart Kursbeschreibung Kurse

Anmeldung zum Kurs

Name
E-Mail
Straße
PLZ/Ort
Telefon



Individuation und Kollektiv im Wandel - zwischen Trauma und Heilung;
Das Lebens-Werk von Joseph Beuys

Analytische Psychologie begegnet Bildender Kunst

Leitung
Susanne Adler, AKJP
Stefanie Nahler, AKJP

Datum: 16.03.2019
Kursnummer:
Veranstaltungsort: Tübinger Straße 21, 70178 Stuttgart
Teilnahmegebühr: 40 € / Mitglieder und Studierende CGJI frei



Joseph Beuys sah sein Lebens-Werk als Beitrag zur „sozialen Plastik“.
Sein Engagement und sein Einsatz für gesamtgesellschaftliche
Transformationsprozesse entstanden vor dem Hintergrund
existenzieller biografischer Krisen, sogenannte „Schlüsselerlebnisse“.
So wie ihn sein künstlerisches Schaffen aus der Krise führte,
verstand er menschliche Kreativität auch im Großen als die
Gestalt-Wandlerin. Mit dem Anspruch, die Welt zu verändern,
gerne auch lustvoll mittels Provokation, ging Beuys bis an die
Grenzen der eigenen Kraft und rüttelte an kollektiven Glaubenssätzen.
In Andres Veiels´ Film-Montage aus Originalaufnahmen und
Interviews mit Zeitzeugen werden Fragen und Themen berührt,
die bis heute nichts an Brisanz verloren haben.

Im Sinne des Künstlers, dass Kreativität das Grundkapital des
Menschen ist, werden wir in der Auseinandersetzung mit Beuys
eigene Ideen entwickeln und mittels Texten, Zeichnungen oder
Malerei in eine persönliche künstlerische Gestaltung bringen.

Filmvorführung & Kreativworkshop

Leitung
Susanne Adler, AKJP
Stefanie Nahler, AKJP

Termin:
Samstag, 16.03.19, 13.30 - 18.00 Uhr
Kosten
40 € / Mitglieder und Studierende CGJI frei

Fotos: © Dieter Klein

c. g. jung analytische psychologie sigmund freud erich neumann henning weyerstrass pixeltown pixel-town mp3 pdf zitate service gesammelte werke collected works quotation bücher kunstdrucke vortrag vortragsreihen audio download