Kurse 26 bis 27 von 27 werden angezeigt.

Zurück



03.04.2020
Hannover
03.04.2020

Heimweh, Zeit, Ewigkeit. Franz Liszt, moderne Gebrochenheit und Transzendenz *
Referent: Dr. Jörg Rasche
Franz Liszts großes Klavierstück « Bénediction de dieu dans la solitude » soll vorgestellt und gespielt werden. Liszt hat, anders als sein Freund Chopin, die tiefen kulturellen Brüche seiner Zeit musikalisch gestaltet. Dabei gelang ihm 1853 ein so fulminantes Werk wie die „Bènediction“, in dem er wunderbare Musik und mystische Versenkung verband.

Zeit: Freitag, 3. April 2020, 19.30 Uhr
im Gartensaal der Waldorfschule
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70, Hannover
Eintritt: 14,- € (Mitglieder: 10,- €)
Mehr Infos oder Buchen...



18.04.2020
Frankfurt
18.04.2020

Arbeitskreis Analytische Psychologie und Spiritualität

„Der Geist weht, wo er will”
Zum Verhältnis von Geist und Seele in Psychoanalyse und Pastoralpsychologie

Ludger Verst, N.N.
Termine: 4 Samstage 2020, 10.00 - 16.00 Uhr

 
Der Geist-Begriff hat so gut wie keinen Eingang in die mit Freud einsetzende psychoanalytische Theorienbildung gefunden, und selbst die Seele führt im modernen psychoanalytischen Diskurs eher ein Schattendasein. Das Verschwinden des Spirituellen aus einer sich empirisch-wissenschaftlich verstehenden Psychologie steht in auffälligem Gegensatz zu der engen Verbindung, die den Konzepten von Geist und Seele von Beginn an in der (religions-)philosophischen Tradition zugewiesen wurde.

Der Arbeitskreis befasst sich an vier Samstagen im Jahr 2020 mit diesen für die Psychoanalyse und Psychotherapie weitgehend verloren gegangenen Denkzusammenhängen. An Beispielen mittelalterlicher und moderner Mystik sollen die Verbindungslinien zu einem Verständnis des Geistigen, wie es die Analytische Psychologie und in der Nachfolge Jungs auch die Archetypische Psychologie zur Verfügung stellen, sichtbar werden. Unter Einbeziehung dieser Ansätze geht das Seminar der Frage nach, wie die spirituelle Dimension menschlichen Daseins für das psychoanalytische und therapeutische Denken wiedergewonnen und fruchtbar gemacht werden kann.

30 € / 15 € ermäßigt pro Seminartag
Für Mitglieder und Studierende ermäßigter Preis
Ort: Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt a.M.
Mehr Infos oder Buchen...